Dankeschön Seite

An dieser Stelle möchte ich mich bei einigen Menschen ganz herzlich bedanken, die mir, meistens ohne es zu bemerken, auf meinem Weg ein ordentliches Stück weitergeholfen haben. Und da mir all diese Menschen so viele hilfreiche Sachen kostenlos zur Verfügung gestellt haben, möchte ich auf diesem Wege ein wenig Werbung für sie machen. 

Vor ca. 2 Jahren bin ich als erstes auf Herrn Eugen Simon gestossen, der mit seinem Projekt GEDANKENDOPING schon seit einiger Zeit beachtliche Erfolge vorweisen kann. Er lebt in Australien, und beim Ansehen seiner zahlreichen Videos war ich von seiner positiven Ausstrahlung, seinen praktischen Tipps für ein glückliches und zufriedenes Leben, aber auch von der wunderschönen Landschaft beeindruckt. Er führt wirklich sein Leben, so wie er es will. Diese Freiheit will er auch anderen vermitteln und dazu dient ihm eine sehr schön gestaltete Webseite. Eine pdf-Datei wird als kostenloser Download angeboten, das hab ich schon so oft gelesen, es muntert mich immer wieder auf. Einen Blog gibt es, wo man alle Links zu seinen Videos findet, und auch Kommentare von überwiegend zufriedenen Seminarteilnehmern. Bis Ende 2010 gab es sein Sprungbrettseminar für nur 1€. 

Dann habe ich von einem netten Menschen den CHANCEN-IMPULS geschenkt bekommen, täglich gesendet von Edith und Winfried Neu aus Köln. Der begleitet mich auch schon seit 2 Jahren. Jeden Tag gibt es eine kleine Geschichte, eine Aufmunterung, eine Anregung oder ein nettes Zitat, das einem den Tag verschönt und auch mal zum Nachdenken anregt. Dazu gibt es keinen Link, aber wenn es jemanden interessiert, versende ich gerne die Einladung zum Kennenlernen. 

Ich habe festgestellt, dass, wenn man sich mit einer Sache längere Zeit beschäftigt, immer neue Gelegenheiten auf einen zukommen. 

So bin ich dann auf Herrn Wolfram Andes gestossen. Er hat eine sehr schöne Internetpräsenz und auch den Newsletter lese ich immer wieder gerne. Er hat wunderschöne Sachen in seinem Shop, Herzen aus Edelsteinen und Entspannungsmusik. Eine Wunsch-Seite hat er entwickelt, die kann sich sehen lassen. Jetzt (1.Mai 2013) hat er ein Video online gestellt, das ich nur jedem empfehlen kann, sich das anzusehen. Es geht um Werte für das gemeinsame Leben.

Lebenszahlen - Arndt Aschenbeck ist etwas für an Numerologie Interessierte. Wer etwas über seine Persönlichkeit erfahren möchte, ist hier an der richtigen Stelle. Ich habe meine persönlichen Lebenszahlen von ihm ausgewertet bekommen und war erst mal platt. Es ist wirklich erstaunlich, was nur der Name über einen Menschen verrät. Das hat mich dazu veranlasst, mich mit diesem Thema näher zu beschäftigen. Ich hatte schon immer ein gestörtes Verhältnis zu Zahlen, aber hier macht es direkt Spaß.

 Etwas später hab ich beim Surfen im Netz etwas gefunden, was mich total aus den Socken gehauen hat: www.sign.ag. Eine sehr schöne Internetseite von Jwala und Karl Gamper aus der Schweiz. Es wurde ein Gewinnspiel angeboten, und ich kann gar nicht sagen, wie erstaunt ich war, als ich wenig später als Gewinnerin des 3. Preises benachrichtigt worden bin. Eine Tasche hab ich gewonnen, „Ich habe genug“ steht drauf. Ich hab das als einen Hinweis von oben betrachtet. Auf dieser Seite kann man z.B. eine Sign-Karte ziehen, die von der Frau Gamper liebevoll entworfen wurde, und auf der immer ein positiver Impuls für ein gut gelebtes Leben steht (ein Zitat von der Inhaberin).

Rudi Berner ist mir dann über den Weg gerannt. Er hat ein Ebook geschrieben, da kommt man aus dem Staunen nicht heraus.  Auf ein Wort heißt es, aber das täuscht, es sind 280 DIN A Seiten, spannend vom Anfang bis zum Ende. Ich hab das in meine Linkliste aufgenommen, es steht kostenlos für jeden zum download bereit.

Pierre Franckh, den man ja als einen super Schauspieler aus dem Fernsehen kennt, hat auch noch andere interessante Seiten: seine Webseite z.B. http://www.pierre-franckh.de/. Ein paar Videos über erfolgreiches Wünschen, Buchempfehlungen und selbsterprobte Lebensweisheiten findet man hier, sogar einen Klingelton fürs Handy als download. Und wer schon immer mal einen Wunschbrunnen in Anspruch nehmen wollte, bitteschön da ist nicht nur einer...

Viele Sachen zum Staunen habe ich auf der CELESTINE Seite entdeckt. Die hab ich allerdings gezielt besucht, da mir ein gleichnamiges Buch in die Hände gelangt ist und dort ein Link angegeben war. Inzwischen ist auch ein Film entstanden, den ich natürlich auch schon dreimal angesehen habe. 

Ebenfalls über ein Buch bin ich dann bei Ella Kensington gelandet. Und auch hier gibt es eine wunderschöne Internetseite.  Inzwischen habe ich schon mehrere Bücher von den Autoren gelesen, allesamt kann ich nur empfehlen.

Für einen außerordentlichen Menschen halte ich auch Hans Peter Zimmermann aus Zug in der Schweiz. Er hat eine Praxis für Klinische Hypnose und eine Art und Weise, Dinge zu erklären, die mich einfach anspricht. Er sagt was er denkt - klipp und klar - auf einer Reihe von Videos HPZ Unterwegs. Eine Reihe von Interviews mit sehr interessanten Menschen aus den verschiedensten Gebieten hat er ebenfalls ins Netz gestellt. HPZs Power-Letter erscheint monatlich, den inhaliere ich immer gleich am Stück, auch wenn ich eigentlich nicht zu seiner Zielgruppe gehöre ;-) 

 Vera F. Birkenbihl ist vielleicht dem einen oder anderen ein Begriff. Vor dieser Frau kann ich echt nur den Hut ziehen. Ich habe mir ein paar ihrer Videos auf youtube angesehen. Wie sie die kompliziertesten Sachen erklärt, dass es ein Otto-Normalbürger wie ich auch verstehen kann, alle Achtung! Ich habe dadurch sehr viel gelernt über den Menschen und wie er funktioniert. Psychologie hat mich schon immer begeistert, einige Bücher habe ich darüber gelesen - meistens trockener Stoff - aber wie sie das darstellt, ist es kinderleicht zu bergreifen. Sehr traurig, dass sie nicht mehr unter uns weilt...

Und dann ist da noch der Andre Loibl, den mag ich irgendwie. Er hat so eine nette Ausstrahlung, kann ich gar nicht beschreiben. Er hat ein paar sehr interessante Videos produziert, die ich mir alle angesehen habe. Sein Newsletter „Montags Motivation“ ist super. Schaun Sie doch mal bei ihm rein, es lohnt sich.

Martin Weiss nennt sich Coach, und da geht es schon los: EGON sollte wirklich jeder mal gesehen haben. Das ist Psychologie, wie ich sie mag. Einfach und wirksam. Er hat viele Beispiele in Videoform auf seiner Webseite, zum anhören und mitmachen. Da hab ich schon mehrere ausprobiert, wie z.B. die Sache mit der inneren Stimme. Genial

GartenWeden ist ein monatliches Magazin, das von Christa Jasinski herausgegeben wird. Versehen mit den schönsten Fotos, Gartentipps und allerlei bemerkenswerten Berichten für ein naturverbundenes Leben, können Sie es sich kostenlos als download abonnieren, es gibt auch eine gedruckte Version für 4€. 

Als ich mich mit dem Thema Angst beschäftigt habe, bin ich auf einen youtube Film gestossen, der hat mich echt vom Hocker gehauen ;-)  hier erzählt der Geistheiler Karma Singh, wie das mit den Ängsten funktioniert. Und noch viel mehr...   Seitdem hat er einen Fan mehr, denn es wirkt. Ich bin seitdem viel ruhiger und es passiert was in meinem Leben, langsam aber sicher.

Jürgen Tesch ist mir dann "über den Weg gelaufen", der eine sehr gelungene Webseite sein Eigen nennt  leben-lieben-lernen. Er gibt super Tips für ein entspanntes Leben, von denen ich auch einige inzwischen anwende - leider hat er sich vorerst zurückgezogen, daher wird die Seite nur bis Ende 2012 zu besuchen sein. Schade eigentlich, aber er hat versprochen, irgendwann wiederzukommen...

Wer diese Seite bis hierher gelesen hat, wird vielleicht das eine oder andere nützliche für sich gefunden haben. Vielleicht geht es Ihnen jetzt wie mir: All das für mich? (steht auf einer der sign-Karten). Ja, sicher. 

 ...und wenn Sie noch eine Seite kennen, die ich hier nicht aufgeführt habe, lassen Sie es mich wissen. Entweder bin ich noch nicht dazu gekommen, sie zu beschreiben oder ich kenne sie nicht. Ich habe Zeit genug, mir alles anzusehen. Das ist doch der Sinn und Zweck des Internets, dass sich Gleichgesinnte finden, sich vernetzen, Wissen und Erfahrungen austauschen. 

Vielleicht haben Sie von der Akasha-Chronik gehört?

Eines Tages werden wir wieder bewusst über dieses Wissen verfügen.

Und warum nicht über das Internet...

Oh sorry, ganz besonderen Dank an den oder die Erfinder des www, und an Bill Gates, ohne Windows hätte ich gar nichts machen können.